Fanclub der Elmsfeuer


 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Wa-hya
Deckschrubber/Admin
Deckschrubber/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 646
Anmeldedatum : 11.04.13
Alter : 27
Ort : Lüneburg

BeitragThema: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Mi 04 Feb 2015, 00:03

Zitat :
Angefangen hat alles bereits am Freitag Abend. Gegen 22 Uhr kam nämlich unser Deckschrubber-Neuzugang Alex („WolfSandrul“) bei mir in Lüneburg an. Nach einer ca. 8 Stunden langen Fahrt von Oberbayern zu uns in den Norden kam er (erstaunlicherweise) pünktlich an und wir machten uns gemeinsam auf den Weg zu mir nach Hause. Zuhause angekommen, machte ich mich auch gleich daran, für uns beide noch etwas zum Essen zu kochen (es gab Gemüsepfanne, Reis und Frühlingsrollen) und wir machten uns noch einen angenehmen und ruhigen Abend. Gegen 1 Uhr gingen wir allerdings dann auch in Richtung Bett, um am nächsten Tag einigermaßen fit fürs Konzert zu sein.

Der Samstag fing schon etwas früher als geplant an. Eigentlich wollten wir erst gegen 10 Uhr aufstehen, konnten beide jedoch bereits gegen 9 Uhr nicht mehr schlafen und beschlossen somit aufzustehen.

Nachdem ich aus dem Bad raus war, machte ich mich daran, Brötchen zu backen, welche mir sogar recht gut gelungen sind. Nach dem Frühstück machten wir uns noch die restlichen Brötchen bereit als Proviant für unterwegs.

Gegen 14:30 ging es dann auch schon los Richtung Bushaltestelle und ab nach Hamburg. Da wir recht früh in Hamburg ankamen, beschlossen wir, noch eben in den dortigen Rewe reinzuhüpfen und uns etwas zu essen zu holen, da uns die Mägen doch schon wieder anfingen zu knurren (immerhin hatten wir ja nur gefrühstückt und kein Mittagessen gehabt). Nachdem dies erledigt war, fanden wir erstaunlich schnell das Jugendhaus, wo der Konzertabend stattfinden sollte. Da wir noch immer mindestens eine halbe Stunde Zeit hatten, machten wir uns über unseren Einkauf her. Gegen 18 Uhr wurden dann auch schon die Türen geöffnet und nachdem wir die Eintrittscodes an der Kasse „entwertet“ haben und die Jacken und Taschen abgegeben haben, wurden auch schon die ersten, mir bekannten Leute begrüßt. Hach, es ist immer wieder schön, so viele bekannte Gesichter sehen zu können dort. Auch die Bandmitglieder von Elmsfeuer wurden nach und nach begrüßt und geknuddelt und mit unserem „Nachwuchs“ bekannt gemacht, der sichtlich begeistert war vom Abend.

Eingeleutet und eingeleitet wurde der Abend von der „Pressgëng“, gefolgt von unserer Crew der Elmsfeuer und abschließend kamen dann Mr. Hurley & die Pulveraffen an die Reihe.

Es war ein genialer, wenn auch sehr emotionaler Abend. Schließlich gab Anni, die ehemalige Akkordeon-Spielerin von Elmsfeuer, ihr Abschiedskonzert. Jedoch sollte dies die Stimmung nicht all zu lange trüben, denn es gab auch noch etwas anderes zu feiern: Justin alias „Djast vom Mast“ (kurz „Djast“), der neue Bassist auf der Elmsfeuer, hatte sein allererstes Konzert mit uns. Und meiner Meinung nach hat er sich definitiv gut geschlagen und ist ein durchaus würdiger Nachfolger für Doc Holsch, der leider auf eigenen Wunsch hin nicht bei dem Konzert dabei war.

Es war jedenfalls ein würdiger Abschied von Anni. Nach dem Kaperlied war ich an der Reihe und durfte für ein paar Minuten auch mal wieder die Bühne entern. Dort oben habe ich ein paar Worte an Anni gerichtet, ihr ein Abschiedsgeschenk überreicht (eine Collage mit Bildern, wo ich mir denken konnte, dass es auch für die Band die schönsten Momente gewesen sein könnten, sowie eine Flasche Rum der Sorte „Käpt'n Flint“) sowie Djast im Namen der Deckschrubber offiziell Willkommen geheißen.

Nach den Konzerten haben wir Deckschrubber noch ein wenig mit Elmsfeuer gefeiert und zur Musik des DJ's getanzt, bevor wir dann gegen 1:30 leider schon wieder los in Richtung Bushaltestelle gehen mussten. Nachdem wir dann ca. 3 Stunden am Hauptbahnhof in Hamburg auf den Zug warteten, fuhren Alex und ich gemeinsam nach Lüneburg, wo sich dann unsere Wege trennten: Ich fuhr mit dem Taxi nach Hause und er blieb weiter im Zug sitzen, der ihn zurück nach Bayern bringen sollte. Gegen 6 Uhr morgens war ich dann letztendlich fix und fertig im Bett und habe mich ausruhen können.

Mein Fazit: Es war ein langer, anstrengender, aber durchaus gelungener und obergeiler Abend! Ihr seid einfach die besten.

Die Bilder etc. findet ihr hier.
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
WolfSandrul
Deckschrubber
Deckschrubber
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 08.01.15
Alter : 31
Ort : Landsberg am Lech

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Mi 04 Feb 2015, 21:39

Ich kann der Wa-hya nur zustimmen das es super war.
Dafür haben sich die Stundenlangen Zug fahrten gelohnt.
Jeder zeit wieder
Danke nochmal für die einladung zu dir Wa-hya war a tolles Wochenende mit dir.
Nach oben Nach unten
http://herold-linhart.de
Wa-hya
Deckschrubber/Admin
Deckschrubber/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 646
Anmeldedatum : 11.04.13
Alter : 27
Ort : Lüneburg

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Mi 04 Feb 2015, 21:54

WolfSandrul schrieb:
Ich kann der Wa-hya nur zustimmen das es super war.
Dafür haben sich die Stundenlangen Zug fahrten gelohnt.
Jeder zeit wieder
Danke nochmal für die einladung zu dir Wa-hya war a tolles Wochenende mit dir.

Kein Problem... Das "jederzeit wieder" kann auch ich sagen... Fand das Wochenende auch genial! Mit euch allen!
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Flinx
Deckschrubber
Deckschrubber
avatar

Anzahl der Beiträge : 526
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 53
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Mo 23 Feb 2015, 08:09

Ist die Taverna Cerritus umgezogen, oder war das Konzert in einem Ausweichquartier?!
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Wa-hya
Deckschrubber/Admin
Deckschrubber/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 646
Anmeldedatum : 11.04.13
Alter : 27
Ort : Lüneburg

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Mo 23 Feb 2015, 15:53

Flinx schrieb:
Ist die Taverna Cerritus umgezogen, oder war das Konzert in einem Ausweichquartier?!

Das war nur eine weitere Location der Taverna (die ja mehrere Locations hat, nicht nur in Hamburg)... Also kein Grund zur Beunruhigung...
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Flinx
Deckschrubber
Deckschrubber
avatar

Anzahl der Beiträge : 526
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 53
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Di 24 Feb 2015, 19:27

Hey hey, ich war nicht beunruhigt! Schließlich ist mein Rumlager gut gefüllt...!!!

Wie viele Zuhörer waren denn eigentlich da?
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Wa-hya
Deckschrubber/Admin
Deckschrubber/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 646
Anmeldedatum : 11.04.13
Alter : 27
Ort : Lüneburg

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Di 24 Feb 2015, 23:18

Ohwei, da fragst du mich was... Aber es war gut was los da...
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Kyra
Deckschrubber
Deckschrubber
avatar

Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 11.06.13
Alter : 31
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Mi 25 Feb 2015, 11:40

Auf jedenfall ein paar Deckschrubber zu wenig!!^^"
Nach oben Nach unten
Wa-hya
Deckschrubber/Admin
Deckschrubber/Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 646
Anmeldedatum : 11.04.13
Alter : 27
Ort : Lüneburg

BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   Mi 25 Feb 2015, 14:48

Ähm ja, von uns Deckschrubbern waren nur Alex (WolfSandrul), Hexchen (die aber leider nicht mehr im Forum ist) und ich vertreten... Die Muschelschubser (Fanclub von den Pulveraffen) waren definitiv in der Überzahl...
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015   

Nach oben Nach unten
 
Taverna Cerritus Hamburg 31.1.2015
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Hamburg 30.05.2015] Spieletreff in der Kreuzkirche
» [26.04.2015] X-Wing Spieletag Hamburg + Liga Finale
» Weltmeisterschaft 2015
» ...ich Hamburg verlasse und in ein fremdes Land ziehe
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs – 2011 – 2012 – 2013 – 2014 – 2015

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fanclub der Elmsfeuer :: Archiv :: Konzert-Rückblicke :: Konzert-Rückblicke 2015-
Gehe zu: