Fanclub der Elmsfeuer


 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 29.04. - 01.05.2016 - 11. Hexentanz - Festival in Losheim am See

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Flinx
Deckschrubber
Deckschrubber
avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 54
Ort : Dortmund

BeitragThema: 29.04. - 01.05.2016 - 11. Hexentanz - Festival in Losheim am See   Do 05 Mai 2016, 13:19

Bericht vom 11. Hexentanz – Festival in Losheim am See vom 29. April – 1. Mai 2016

Nachdem die Karten für das 11. Hexentanz – Festival lange vorbestellt und auch rechtzeitig eingetroffen waren stand im am Freitag, den 29. April bereits um 4:30 Uhr auf, um die letzten Kleinigkeiten in meinen Seesack zu packen.
Mit dem ganzen Geraffel ging es dann per Bus von Wuppertal nach Velbert zur Arbeit, wo ich aber in Gedanken bereits beim bevorstehenden Festivalwochenende war.

Um kurz nach 15 Uhr traf dann Bonny Bones am BKS-Hochhaus ein und gemeinsam segelten wir mit ihrem Schiff „Fiesta“ in Richtung Losheim am See. In den Kölner Gefilden verloren wir gut 45 Minuten durch den dort üblichen Stau auf dem dortigen Autobahnring, weshalb wir erst nach 19 Uhr das Haus unserer Gastgeberin Nicole in Losheim erreichten.

Nach dem freundlichem Empfang brachten wir noch ihre beiden Pferde von der Weide zum Stall. Danach machten wir uns gemeinsam auf den Weg zum Bauernhof von Michaela und Martin, um Michi`s Geburtstag zu feiern. Dort wurde groß aufgetragen und auch ich als Vegatarier wurde richtig satt. Es war ein schönes und lustiges Fest!

Nach Mitternacht ging es zurück zu Nicoles Haus, wobei sich noch Tanja zu uns gesellte und wir bis nach 2 Uhr morgens zusammen saßen und erzählten und tranken.

Gegen 2:30 Uhr krochen Bonny und ich in die weichen Federn und schliefen bis zum späten Vormittag. Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns gegen 12:30 Uhr auf dem Weg zum Festivalgelände am See. Nachdem der Tag sonnig begonnen hatte fing es nun leider an zu regnen!
Am Parkplatz trafen wir dann gleich einen sehr sympathischen Essener, mit dem wir uns noch nett unterhielten.
Nach den Eingangskontrollen erreichten wir rechtzeitig den Platz vor der Bühne, wo als erste Band des 2. Festivaltages „Ingrimm“ auftraten, welche uns sehr gefallen haben.
Beim Auftritt von „Vlad in Tears“  und „In Strict Confidence“ erkundeten Bonny und ich das Gelände und begutachteten die zahlreichen Stände der Händler. Mir gefielen beide Bands überhaupt nicht, Bonny war aber von „In Strict Confidence“ recht begeistert.

Anschließend folgte der Auftritt der Band „Gothminister“ aus Norwegen, die uns sehr gefallen haben. Danach gab es Melodic-Metal der Band „Delain“ aus den Niederlanden, die auch sehr zu gefallen wussten. Leider fing es während ihres Auftritts nun an permanent zu regnen, was sich im Verlauf des weiteren Abends noch weiter steigern sollte.
Beim nachfolgenden Auftritt von „Korpiklaani“ waren wir bereits gut durchgeweicht, der geniale Auftritt der Finnen tröstete aber darüber hinweg.
Anschließend dann „Eisbrecher“ als Headliner dieses Tages. Ihr Auftritt war einfach phantastisch. Wir waren inzwischen nass bis auf die Haut und durchgefroren.

Zurück in unserer schönen Unterkunft gönnten wir uns eine wohltuende heiße Dusche.
Nach einigen prozentigen Getränken ging es in die Koje!

Der Sonntag begann sehr sonnig und es war bereits recht warm. Nach dem Frühstück machten wir uns in den Fanclubklamotten auf dem Weg zum Stausee. An diesem Tag war auch unsere Gastgeberin Nicole mit am Start. Die Wartezeit bis zum Einlass verbrachten wir mit guten Gesprächen mit den anderen Wartenden. Auch unseren Essener vom Vortag haben wir wieder getroffen!

Wir sicherten uns dann einen Platz in der ersten Reihe vor der Bühne, um auf den Auftritt von „Elmsfeuer“ zu warten. Schon nach kurzer Wartezeit erblickte uns Simon, der Schlagzeuger, und begrüßte uns herzlich.
Pünktlich ging es dann mit einem neuen Intro los, gefolgt von Liedern wie „Der zerbrochene Krug“, „Tavernenspektakel“, „Teufel der Meere“ und dem „Klapperbautermann“. Beim Stück „Seeräuberleyd“ reichte mir Bassist „Justin“ die Piratenflagge und nach Ankündigung durch Käpt`n Wirti führte euer Flinx die Polonäse an, welche eine recht beachtliche Länge erreichte und mordsmäßig viel Spaß bereitet hat. Leider hatten „Elmsfeuer“ für ihren Auftritt nur dreißig Minuten Zeit und so beendete das schöne Stück „Das Meer“ diesen wirklich gelungenen Auftritt der Band.
Aus dem Publikum versicherten uns zahlreiche Festivalbesucher, dass ihnen der Auftritt sehr gut gefallen hat.

Anschließend folgte der Auftritt der Band „Vogelfrey“ aus Hamburg, die ich nun endlich auch einmal live erleben konnte. Ihr Gig hat uns auch sehr gut gefallen!
Danach machten wir uns auf in Richtung des „Elmsfeuer“ Merch-Standes, wo wir noch mit Doro gequatscht haben, anschließend ging es zum Meet und Greet, um unserem Käpt`n und seiner Crew zu huldigen und für den tollen Auftritt zu danken. So konnten wir nun auch das neue Bandmitglied Elena herzlich willkommen an Bord heißen!
Dort trafen wir dann auch die rosa Einhörner aus Saarlouis und Saarbrücken wieder, die wir am Vortag kennengelernt hatten und mit den wir an beiden Tagen viel Spaß hatten. Auch Fred aus Straelen, den ich von den MPS-Festivals kenne, hatte sich dort eingefunden.

Den Auftritt von „Maerzfeld“ verpassten wir weitestgehend, was aber nicht weiter tragisch war. Bei „Ragnaröek“ waren wir allerdings wieder vor der Bühne und verfolgten ihren Auftritt. Tolle Band, hat uns auch sehr gut gefallen.

Die Konzerte von „Letzte Instanz“ und „Lacrimosa“ verfolgten wir vom oberen Teil des wirklich schönen Geländes, um uns sowohl mit fester als auch flüssiger Nahrung zu stärken.
Anschließend ging es wieder vor die Bühne. Zum Abschluss des Festivals spielten „Eluveitie“ aus der Schweiz ihren Celtic-Metal. Ich mag diese Band sehr und der Auftritt war vollkommen überzeugend und der Höhepunkt eines gelungenen Wochenendes.

Den Abend ließen wir dann bei leckeren Getränken in Nicoles Haus ausklingen.
Am nächsten Morgen verabschiedeten wir uns schon recht früh von unser lieben Gastgeberin und ihren beiden Jungs.
Schließlich hatten Bonny und ich noch einen Termin beim Einwohnermeldeamt in Dortmund.
Dort trafen wir auch pünktlich ein. Seit letzten Montag, 14:45 Uhr, bin ich nun Dortmunder!


(Festivalbericht von Flinx)
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Franzi
Elmsfeuer-Crew
Elmsfeuer-Crew
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 30
Ort : Deck der Elmsfeuer

BeitragThema: Re: 29.04. - 01.05.2016 - 11. Hexentanz - Festival in Losheim am See   Do 05 Mai 2016, 20:17

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht, lieber Flinx! Lesen Deine Texte immer wieder gerne
Nach oben Nach unten
http://www.piratenrock.de
Flinx
Deckschrubber
Deckschrubber
avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 14.04.13
Alter : 54
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: 29.04. - 01.05.2016 - 11. Hexentanz - Festival in Losheim am See   Mo 09 Mai 2016, 19:15

Besten Dank liebe Franzi! Euer Auftritt war aber wirklich geil! Auch unsere Gastgeberin Nicole habt ihr neben vielen Festivalbesuchern, mit denen wir sprechen konnten, vollkommen überzeugt!
Nach oben Nach unten
http://www.die-deckschrubber.de
Franzi
Elmsfeuer-Crew
Elmsfeuer-Crew
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 01.09.13
Alter : 30
Ort : Deck der Elmsfeuer

BeitragThema: Re: 29.04. - 01.05.2016 - 11. Hexentanz - Festival in Losheim am See   So 22 Mai 2016, 13:46

Das freut mich zu hören
Nach oben Nach unten
http://www.piratenrock.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 29.04. - 01.05.2016 - 11. Hexentanz - Festival in Losheim am See   

Nach oben Nach unten
 
29.04. - 01.05.2016 - 11. Hexentanz - Festival in Losheim am See
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aktuelle FAQs und Turnierregeln (Stand 01.07.2016) V4.3.2
» EM 2016 Spielplan
» X-Wing Europameisterschaft 2016
» Neue Regelsätze 2016: Regierung missachtet eigene Gesetzgebung und bricht das Sozialhilfe-Gesetz
» [WIEN] 20.3.2016 - SC 2016 - PLANET HARRY

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fanclub der Elmsfeuer :: Archiv :: Konzert-Rückblicke :: Konzert-Rückblicke 2016-
Gehe zu: